Skip to main content

GEISWINKLER & GEISWINKLER Architekten ZT GmbH

Kinayeh Geiswinkler-Aziz & Markus Geiswinkler
Nelkengasse 4/5
1060 Wien

Tel: 01 / 581 62 50
Email:  mail@geiswinkler-geiswinkler.at 
Web:    www.geiswinkler-geiswinkler.at  

 

Projektbeschreibung Graz-Reininghaus „Quartier 3“ 

Ausgehend von den städtebaulichen Vorgaben wurde für das Wettbewerbsgebiet ein vertikal zoniertes Stadtquartier geplant.

Eine zweigeschossige Sockelzone definiert Straßen, Gassen und Plätze. Ein zentraler Platz ist direkt an die vorgegebene Esplanade angebunden und wird von Arkaden und einem überdachten Marktplatz eingefasst. Dieser liegt im Brennpunkt des Quartiers und leitet über Gassen, Straßen und Durchgänge zu weiteren Quartiersplätzen und zu einer geplanten Begegnungszone östlich der Alten Poststraße.

Zu dieser Verkehrsstraße wirkt die neue Bebauung geschlossen, die Verkehrsemissionen abhaltend; hingegen öffnen sich die Baukörper zur westlich angrenzenden Esplanade.

Das neue Quartier gliedert sich in Nachbarschaften. Diese werden durch Baufelder unterschiedlicher Größe und Gestalt strukturiert. Straßen, Gassen, Durchgänge, Arkaden, Plätze unterschiedlicher Größe und Zuschnitts bilden ein städtebauliches Netz, welches unterschiedliche und erlebnisreiche Durchwegungen ermöglicht. Die Dächer der Sockelgebäude sind über Brücken verbunden und bilden eine durchgängige intensiv begrünte Parklandschaft mit großzügigen Erholungs- und Kinderspielbereichen. Freitreppen verbinden die begrünten Atrien der Sockelzone mit diesem Grünraum. Gemeinschaftseinrichtungen leiten ins Innere der Wohngebäude. Diese unterscheiden sich durch unterschiedliche Höhenentwicklung und Erschließungstypologie.

Die vertikale Zonierung des Quartiers ermöglicht sowohl öffentliches Leben in urbanen Räumen als auch naturbezogenes Wohnen im Grünen.

Das neue Quartier kombiniert die Idee der verdichteten urbanen Stadt mit den Prinzipien der Gartenstadt und schafft dadurch ein einprägsames Beispiel modernen Städtebaus.

 

AUSGEWÄHLTE PROJEKTE

Wohnhausanlage ehemalige Hörbiger Ventilwerke
(1110 Wien, Braunhubergasse 23 / Bauherr: EGW Heimstätte)

Wohnbebauung Sonnwendviertel 2
(1100 Wien, Alfred-Adler-Straße/Sonnwendgasse / Bauherr: Heimbau)

Wohnbebauung Eisentorgasse
(2340 Mödling, Eisentorgasse 3 / Bauherr: Neues Leben)

Wohnbebauung Mautner Markhof Gründe
(1110 Wien, Mautner-Markhof-Gasse/Krausegasse / Bauherr: Neues Leben)

Erweiterung Tagungszentrum Schönbrunn
(1130 Wien, Schloss Schönbrunn – Apothekertrakt / Bauherr: Schloss Schönbrunn

Wohnbebauung Sonnwendviertel 1
(1100 Wien, Sonnwendgasse 25 / Bauträger: Kallco)

Karrée St. Marx – Masterplan
(1030 Wien, Schlachthausgasse/Viehmarktgasse / Bauherr: BIG – Bundesimmobiliengesellschaft)

Wohnbebauung Viehmarktgasse (Karrée St. Marx – Bauplatz E)
(1030 Wien, Viehmarktgasse 1A / Bauherr: Sozialbau)

Besucherzentrum im Parlament der Republik Österreich
(1010 Wien, Dr. Karl-Renner-Ring 1-3 / Bauherr: Republik Österreich)

Vertikal-Gartenhaus Alxingergasse
(1100 Wien, Alxingergasse/Hardtmuthgasse / Bauherr: Neues Leben)

Rettungsstation Hernals
(1190 Wien, Gilmgasse 18 / Bauherr: Gemeinde Wien – MA 70)

 Gartensiedlung Am Hofgartel
(1100 Wien, Am Hofgartel 16 / Bauherr: Neues Leben)