Skip to main content

Stadtquartier – Q1 und Q4a

Größe des Quartieres: 38.500 Quadratmeter gesamt
Q1: 24.500 Quadratmeter
Q4a: rund 14.000 Quadratmeter
Bruttogeschoßfläche: 103.000 Quadratmeter
Nettonutzfläche: 76.000 Quadratmeter
Geplante Nutzung: intelligente Mischnutzung aus Wohnen, Gewerbe und Handel
Investitionsvolumen: 20 Millionen Euro
Baubeginn: Herbst 2015
Architekt: Thomas Pucher

Die Erber-Unternehmensgruppe sicherte sich mit dem Stadtquartier einen Großteil der alten, zuweilen erhaltenswerten und zum Teil unter Denkmalschutz stehenden Gebäude am Areal. Auf dem alten Kern des Geländes wird von nun der Erber-Gruppe ein kluger, innovativer, nachhaltiger und urbaner Nutzungsmix errichtet, dies in einem architektonischen Spannungsfeld von Tradition und modernem, urbanen Stil.

Für die architektonische Umsetzung zeichnet der Grazer Architekt DI Thomas Pucher verantwortlich, Ihm gelang es hervorragend, die gewünschten Vorgaben der auslobenden Erber-Gruppe mit den Anfordernissen kluger und nachhaltiger Stadtplanung in Einklang zu bringen.

Sein Ansatz eignet sich hervorragend, zur Umgestaltung vom historischen Industrieareal zu einem modernen Stadtteil. Dies soll jedenfalls stets unter dem Aspekt des Smart-City-Gedankens geschehen. Im Zentrum der Vorhaben der Erber-Gruppe stehen neben dem Neubau daher insbesondere auch die Erhaltung, Umgestaltung und Neunutzung zahlreicher Bestandsgebäude oder Errichtung neuer Gebäude.

 

Eigentümer:
Asset One Immobilienentwicklungs GmbH
Karmeliterplatz 4
8010 Graz
Telefon: +43 316 822 688
e-mail: office@asset-one.at 

Architekt:
Atelier Thomas Pucher ZT GmbH
Bahnhofgürtel 77/6
8020 Graz