Skip to main content

Das Projekt

Die Reininghausgründe liegen eingebettet in die Grazer Bezirke Gries, Eggenberg und Wetzelsdorf. Das Areal von Graz-Reininghaus umfasst 52 Hektar.
Nur 1,8 Kilometer Luftlinie von der historischen Altstadt entfernt, bietet dieses Areal eine Chance für eine zukunftsbeständige und nachhaltige Entwicklung eines neuen Gebietes, in dem mehr als 15.000 Menschen leben und arbeiten werden. Generelle Zielvorgaben sind dabei die Schaffung einer möglichst kompakten Siedlungsstruktur, eine optimale Grünraumversorgung mit einem hohen Grünflächenanteil, attraktive Fuß- und Radverbindungen, eine gute Anbindung an den Öffentlichen Verkehr, eine verkehrsberuhigte Quartierserschließung und eine offensive Verkehrspolitik zur deutlichen Reduktion des Anteils an motorisiertem Individualverkehr. Großen Wert legt man auch auf die Sicherung von Frischluftschneisen.